Katasonova-Demo im Palais Bourbon

hat sie zumindest angekündigt. Sie will ihr Triptychon (auf dem immer noch Trump ist) hochhalten, der Marine schenken und interessante Leute treffen…

De La Russie avec l’amour. Aber ohne Geld…

Angeblich hat sie ein Visum bekommen. Nachdem sie schon Erfahrungen in der ARD gemacht hat, jetzt im französischen Fernsehen als „Parlamentsassistentin, ultra-nationalistische Aktivistin“. Allerdings nur bei bfm.tv, einem Sender mit zwar hoher Reichweite, aber zweifelhaften Aktivitäten. So wurde er verklagt, weil er bei der Geiselnahme an der Porte de Vincennes 2015 das Leben der Geiseln durch die Aussendung gefährdete. Außerdem hat er große Vorliebe (und Sendezeit) für – Marine Le Pen.

Die Herren vom Front National freuen sich schon. Bei dem Ar*** !!

und andere auch:

Great, more Russian intervention in Western elections…

Dieser Junge ist ein bisschen spät dran:

pizzarro-jett-altright

 

 

Katasonova nicht up-to-date

Gestern habe ich noch getwittert, dass die Katasonova noch nicht mitgekriegt hat, dass Marine Le Pen vom (zukünftigen) Thron gestoßen wurde, indem sie einen Beitrag von Al Jazeera retweetet, der sie mit ihrem 3-Freunde-Plakat zeigt.

sputnik ist da schon etwas weiter. Da ist Marine schon ausgeblendet (s. teaserbild)…