Jüngerin des Bösen

Katasonova als eine der 12 Jünger des zu bekämpfenden Priesters (angelehnt an Jonestown-Massaker Jim Jones) in der neuen Version des Computerspiels Far Cry 5. Zu viel der Ehre?

Bekanntlich ist sie ja Organisatorin bei NOD, wo sich Pawel Merslinkin vom dekoder 1 Monat herumgetrieben hat. NOD sind ja die russischen Reichsbürger, und einer der beiden Auftritte Naidoos am 3. Oktober 2014 war auf einem sog. Puting (Veranstaltungen der NOD) (an den Fahnen – Georgsband –  schon von weitem zu erkennen, aber von niemandem beachtet). Die von Pawel beschriebenen armseligen Häufchen kann man sich auch gut auf der Seite der NOD anschauen. Wir erinnern uns: Rüdiger Klasen, ehem. NPD, verurteilt, staatenlos info, wurde dort schon gesehen und wieder abgestoßen. Er hat’s ja dann bei der iranischen Botschaft versucht… immer noch lustig.

Advertisements

Was macht eigentlich Dimitrij? – Fursow, LaRouche und der Isborsk Club

Der Arme (wir sprechen von Dimitri Metzler, NOD Germania) fühlt sich verlassen. Anscheinend will die Spinner (ihn und Klasen) niemand bei НОД (weswegen sie ja auch zur Partei der Veteranen gelaufen sind, die sich den PP-Vortrag von Klasen mit seiner BRD-Besetztes-Land-Leier dann angesehen haben).

Und deshalb postet er jetzt einen Text von Andrej Fursow, den er auf seiner persönlichen NOD-Seite gepostet hatte, als Screenshot mit dem Kommentar:

Очень жаль, что НОД не хочет понять одного – проблему суверенитета России без суверенитета Германии не решить!

(So schade, dass NOD eins nicht begreifen will – dass das Problem der Souveränität Russlands nicht ohne das der Souveränität Deutschlands gelöst werden kann!)

Russland hat ein Souveränitätsproblem?? Das erste, was ich höre…

Der Andrej Fursow interessiert mich stattdessen, aber viel lässt sich aus seinem tausendmal gehörten, langatmigen Geschwurbel nicht herausholen – außer dass er auch gerne bei Helga Zepp-LaRouche auf der Seite ihres Schiller-Instituts auftaucht (außer auf sämtlichen einschlägigen Seiten wie sputnik, RT, neuepresse, NRHZ – und sogar im Forum der goldseiten 😀 )
Bei der weiteren Recherche zeigten sich dann doch noch interessante Verbindungen dieses Herrn. Also bitte um Geduld!

Kommen wir zum Schiller-Institut von Helga Zepp-LaRouche, Ehefrau des Eurasianisten Lyndon LaRouche (wir erinnern uns, 2009 in Peterburg zugeschaltet per video auf der großen Eurasien-Konferenz, auf der auch Jürgen Elsässer sprach).

Weiterlesen