wo Reitschuster irrt

Natürlich verdanken wir ihm sehr viele Infos. Aber vieles ist auch übertrieben, und wenn es zu seinen rechten, ausländerfeindlichen Einstellungen kommt, wird man einfach geblockt.

Gestern hat er einen Status der FB-Seite „Alexandr Dugin“ geteilt.

Так. Вашингтон наш. Кишинев наш. София наша. Осталось высушить болото в самой России.

(Also. Washington gehört uns. Sofia gehört uns. Bleibt nur noch, den Sumpf in Russland selbst auszutrocknen.)

Soweit alles klar.

Nur dass das nicht Dugins Seite ist. Wir berichteten darüber. Möglicherweise hat er Einfluss darauf, aber selbst das ist nicht sicher.

Die Seite gehört zu den Eurasian Artists Association (die Info wurde entfernt, bei archive.is kann man gespeicherte Versionen betrachten, wo sie noch drin ist), und das ist Solimano Mutti, der Sohn des mit der Lega Nord verbandelten Claudio Mutti, Direktor von „Eurasia„, ein geopolitisches Magazin nach Dugins Geschmack, mit dem er schon sehr lange Kontakt hat.

„Eurasia“ wird auch oft auf der Pseudo-Dugin-Seite geteilt.

Zurück zu dem Zitat: Dieses findet man lediglich auf dieser FB-Seite; auf vk ein Hinweis auf die FB-Seite; aber auf Dugins eigenen Seiten (zusammen mit Malofeev und anderen unserer Freunde) katehon und tsargrad findet sich nichts.

Ich gehe davon aus, dass die Muttis mit Dugin bekannt sind, er weiß, dass Solimano diese Seite betreibt – aber mehr auch nicht. Möglicherweise editiert Solimano auch auf katehon. Dort findet sich nämlich an einer Stelle auch die komische Transkription „Alexandr“.

Das gleiche gilt für den gleichnamigen Twitteraccount. Das Teilen von wahllosen Artikeln zum Thema in verschiedenen Sprachen passt überhaupt nicht zu Dugin.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s