Es war echt.

Die ARD hat tatsächlich die Katasonova interviewt, tagesthemen vom 6. Nov, min 2:36.

Sie wird mit „die 23jährige Maria Katasonova“ vorgestellt, die „sogar Wahlkampf für Trump“ mache. Sie sei Anhängerin der „putinnahen Nationalen Befreiungsbewegung“. Sie mache sogar „aufwendige Webseiten“ für ihn (s. teaserfoto) – in Wirklichkeit nur twitter, Facebook und vk.

Eine minutenlange Bühne geben sie dieser nationalistischen radikalen Frau! Kandidatin der rechtsextremen „Heimat“-Partei („Rodina“) für die Duma und Darstellerin des Kalaschnikoff-Schamanin-Weihnachtsvideos der Eurasischen Jugend, 2014 (veröff. Jan 2015).

Sie ist Leiterin der Jugend der NOD – Putins Schlägertruppe, die gerne auch mal Einzeldemonstranten verprügelt – obwohl das noch die einzige Demonstrationsform ist, die „erlaubt“ ist (man wird trotzdem verhaftet – und eben verprügelt). Sie ist die rechte Hand von Yevgeniy Fedorov, Chef der NOD und Duma-Abgeordneter, der prominent auf seiner Website sagt: Die BRD ist eine Kolonie der USA.

Bis 2015 gab es auch in Deutschland „putings“ – Demos der NOD. Rüdiger Klasen war verbandelt – und Xavier Naidoo. Damit fing dieses Blog an.

Wir haben öfter über diese Schandtäter berichtet, zB hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s