Hendra und Sven

Sven bringt Humor in die verstaubte, frustrierte und überalterte Linke

sven-bringt-humor-in-die-linke

Das sind alles ganz ehrenwerte, politisch links stehende Leute! Naja, sogar der MDR hat schon gemerkt, was Sache ist, und heute einen Bericht zu Sven Liebich aus Halle gebracht.

Hetzer, Querulant, Geschäftsmann? – Wer ist Sven Liebich?

Sven Liebich ist der ehemalige Blood & Honour Kader (so lange her, nur Musik“), der in Halle immer Stress macht, wenn bedeutendere Leute kommen (um sich selbst zu promoten?), über den wir schon geschrieben haben (video erstmal wieder wegklicken). Da kommt auch wieder unser Freund Owe vor und all die anderen, mit denen er sich auch am Treptower Park rumtrieb, Sowjetverehrung.

Hendra Kremzow, unser ENDGAMER, ist immer ein bisschen hin und hergerissen, denn er ist selbst Muslim, und da muss man als Rechter schon schizophren sein, in Deutschland, denn bei denen findet man Muslime richtig doof.

Aber ob er mit einem Salafistenfilm (Hendra hat ihn am 4. August gepostet, ich verlinke nicht auf ihn), den er einen wichtigen Film nennt,

um die FSAs und Assad Gegner in Syrien besser zu verstehen. … vom hochseriösen Schweizer Zentral-Rat der Muslime

punkten kann?

Aus dem YT-Kanal kann man entnehmen, dass es sich bei diesem Verein um den Salafistenverein IZRS handelt, Islamischer Zentralrat Schweiz. Im Teaserbild auf FB gleich ein „Lies“. Laut wikipedia „eine fundamentalistische islamische Organisation in der Schweiz.  Der IZRS vertritt einen salafistisch und wahhabitisch geprägten Islam. Er steht unter Beobachtung des Nachrichtendienstes des Bundes.“

Weil er für diese radikalen Islamisten ist, ist er gegen Assad, obwohl seine Freunde von ENDGAME usw für den sind, denn er ist ja ein Freund von Putin und auch ein Diktator, und sowas lieben und brauchen Rechte nunmal, ob sie erst links blinken oder gleich rechts abbiegen.

Dann ist er wieder für radikale Free-Palästina-Gruppen, wie die schottische Palästina-Allianz, die gegen das Verbot des Fußballverbands ein Meer von Palästina-Flaggen hochhielten beim Spiel einer schottischen gegen eine israelische Mannschaft.

Dass Salafisten und andere radikale Muslime viel mit Rechtesextremen gemeinsam haben, ist ja schon lange klar.

Aber da ist dann diese Muslim- und Ausländerfeindlichkeit.

Wenn er nicht so widerlich wäre (Kremzow veröffentlicht schon mal gerne Adresse sowie Fotos vom haus von Leuten, die er las gegner empfindet), könnte er einem direkt leid tun.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s