Rainer Wendt bei sputnik

das ist dem doch egal. Hauptsache, Publicity.

Er hat es geschafft, sich in Fragen der inneren Sicherheit mit markigen Worten als Lautsprecher des deutschen Polizeibeamten zu etablieren, obwohl seine Truppe mit rund 94.000 Mitgliedern fast halb so klein ist wie die Konkurrenzorganisation der Gewerkschaft der Polizei (GdP). Die bringt es auf 175.000 Mitglieder und ist unter dem Dach des Deutschen Gewerkschaftsbundes organisiert. Wendts DPolG gehört zum Beamtenbund [in dessen Vorstand Wendt auch sitzt].

wiwo, April 2015

Das darf man nicht vergessen! Er wird auch bei Sputnik als „Vorsitzender der Polizeigewerkschaft“ vorgestellt – als gebe es nur eine Gewerkschaft.

Rainer Wendt, der auch mal gerne gegen ein Urteil gegen „Racial Profiling“ wettert – Heribert Prantl dazu in der SZ:

Das heißt nichts anders als das: Die Polizei hat Menschen anderer Hautfarbe auf dem Kieker.

, der einen Zaun nach Österreich fordert und auch mal für die rechts-außen Magazine Compact und Junge Freiheit Interviews gibt;

den werden wir weiter beobachten!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s