Kofner in der tagesschau enttarnt

… das lässt hoffen! Bald wird unsere Seite überflüssig, denn Moskaus 5. Kolonne in D wird immer offensichtlicher.

Der Bericht in der tagesschau:
Pro-russische Netzwerke
Moskautreue Rechte
Stand: 29.04.2016 14:50 Uhr

Wir haben schon im Juni letzten Jahres über diesen Hochstapler berichtet. und im Dezember das lächerliche Institut mit einem Mitglied = Direktor gefunden.

Auch Gensing, einer der Autoren des tagesschau-Beitrags, erwähnt, dass er die Wichtigkeit des Kofner in Zweifel zieht. Der Meinung sind wir auch. Diese Eurasische Jugendorganisation „YOUNG EURASIA“. http://yeurasia.org/ “  hat er sich auch selbst gebastelt; sie tritt nirgendwo in Erscheinung. Allerdings ist auch logisch, was Gensing sagt, nämlich dass er große Resourcen braucht für die Site.

Mir scheint, Kreml-Arbeiter suchen überall nach geegneten Personen, mit denen sie ihr antiamerikanisches ANtieuropäisches Eurasien-Mycel in Deutschland verbreiten können. Da kommen sie auf die komischsten Typen, ich erwähne nur Rüdiger Hoffmann / Klasen, der ja immer mal wieder einen Betreuer bestellt bekommt – den und seinen Freund Dimitri Metzler haben wohl die Kreml-Leute aufgegeben, jedenfalls hat sich ja Metzler schon offen von NOD distanziert.

Der Kofner ist genauso einer. Ich glaube nicht, dass da was bleibt.

 

Advertisements