leicht verwirrt

der Seibel.

So ziehn wir unter fremder Fahne
ins weite, weite Land daher,
wir kämpfen unter Russenfahnen,
wir sind die Deutsche Legion.

Das Freikorps-Lied macht die Runde. Bei der Deutsch-Russischen Bruderschaft, ok, vorletztes Jahr. Aber Seibel scheint das echt zu gefallen.

Nur: weiß er, mit wem er es da zu tun hat?

Neben den Siedlungswilligen meldeten sich Idealisten, Berufssoldaten, die nicht in der Reichswehr unterkamen, Abenteurer, Arbeitslose, aber auch allerlei zweifelhafte Elemente bis zu Kriminellen, die sich so der einsetzenden Strafjustiz im Reich entziehen wollten.
wikipedia

und die kämpften (inLettland) gegen die rote Armee! achso, der Seibel ist rechts? Man versteht ja nix mehr, rinks, lechts – er arbeitet doch mit dem Ultrastalinisten Nase zusammen? Das ist doch ein Roter?

Also erstmal einen Plan machen, bevor man son Lied postet, Victor Seibel!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s