„Heil Merkel“ – Geppert, Kremzow, Liebich, Oertel, Quinn

Auch wenn sich jetzt alles um Lisa und Alexej dreht, zu Recht – und auch, wenn Geppert unterstützend ebenfalls mal was Trittbrett fahren will gegen die Flüchtlinge, wie ein Großteil der mittlerweile 800 Strafanzeigenden von Köln – dort sind als 4 von 5 Leuten angegriffen worden – ähm, gegenseitig, oder von dem verbleibenden Fünftel? denn geschätzt wurden insgesamt 1000 Leute auf dem Platz in der Silvesternacht. Heißt ja auch, dass da 80% Frauen waren… und die konnten nicht verhindern dass ihre große Übermacht angegriffen wurde? lol.

Zurück zu Geppert. Der

davon berichtet, dass die Tochter einer Freundin von 4 „südländisch aussehenden“ jungen Männern nieder geschlagen und getreten wurde und mit Gehirnerschütterung und Blessuren ins Krankenhaus musste.

Im Halleschen Polizeibericht – darüber nichts. Nur über zwei Männer, die bei ihrem Versuch, einen Schwarzafrikaner anzugreifen, gehindert wurden und dafür das Bahnpersonal attackierten. Und ein Wodkaflaschendiebstahl…

ok, darüber wollten wir gar nicht schreiben. Sondern von einem anderen Großereignis, das leider im allgemeinen Lisa-Taumel gänzlich untergegangen ist: eine Demo gegen Merkel, die das Fraunhofer Institut in Halle besuchte.

Es sprachen die Endgamer Geppert, Kremzow, Quinn, und auch die Oertel stand dumm rum. Man hatte sich was Tolles einfallen lassen: Merkel-Fanclub. Merkel – unsere Führerin und so.

Der erste Sprecher ruft ein dreifaches „Hoch“ auf die Kanzlerin aus – was den Jungen hinter ihm trotzdem nicht veranlasst, seine Hände zum Klatschen aus der Hose zu nehmen, wo er schon einige Zeit intensiv und ungeniert an seinem Ding rumfummelt (sek 0:43) – gleich geht ihm einer ab auf die tolle Demo!

Leider war die Resonanz ungleich kleiner. Naja, so ohne grüne Männchen funzt det net…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s