geht doch – Seibel nach 4 Tagen rausgeschmissen

Nachdem Victor Seibel, ENDGAME-Organisator und -Aktivist, Putinist; Lehramtsanwärter; Holocaustinfragesteller, VTler, Hitlergrußverteidiger; der auf einer Demo redet, wo Transparente lecuhten: „Bürgerwille bricht Asyllobby“, und auf der auch eine Dame spricht, die bei ihm mit comment-smiley „Hitlergruß“ kommentiert (die avatarin hebt nur 3 Finger, dann vielleicht nicht strafbar?) und, ja, diese Isolde Wohlfarth ist von der Mahnwache Würzburg; der RT-Videos mit US-und TR-Flaggenverbrennung von der ultrastalinistischen Antiimperialistischen Aktion von Tobias Nase (den kennen wir schon gut) teilt; und über den wir schon vielfach berichtet haben, Suchfunktion nutzen; also als dieser Mann eine Stelle als Sicherheitswachmann in der Flüchtlingsunterkunft in der ehemaligen Rehberg-Klinik in St. Andreasberg angenommen hat, fliegt er 4 Tage später schon wieder raus.

Demokratie funktioniert auch im ach so geschmähten Osten noch.

Da sind viele Meldungen den Mann betreffend eingangen, nicht zuletzt von den Kollegen:

Abou Taam sagt, … den anderen Security-Kräften sei er aber komisch vorgekommen. „Die eigenen Kollegen haben dem nicht mehr getraut.“

Außerdem sei die ASB-Pressestelle auf ihn aufmerksam geworden. Dazu kommt, dass Kreise der Flüchtlingshilfe vor dem Verschwörungstheoretiker warnten, der in linksgerichteten Blogs als „neurechter Aktivist“ beschrieben wird.

Jetzt jammert Herr Seibel, dass er keinen einen Euro mehr hat, um sich eine Freischaltung des Artikels in der Goslarschen Zeitung online freischalten zu lassen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s