Moskaus 5. Kolonne in D feiert nicht den Tag – was ist da los?

Heute war doch der Tag der Volkseinheit Russlands – oder? „Lange Zeit wusste in Russland kaum jemand so richtig, was es am 4. November – dem Tag der Volkseinheit – zu zelebrieren gibt.“ nzz von heute

Moskaus 5. Kolonne in D weiß es anscheinend bis heute nicht…

Bei Rüdiger Klasen, immerhin „NOD Germania“, – nichts, obwohl NOD groß dazu aufgerufen hat und in vielen Regionen marschierte.

Bei Dimitri Metzler – nichts, – obwohl der doch angeblich admin für Deutschland auf rusnod ist.

Bei Victor Seibel, dem strammen Rechtsaußen-ENDGAMER – nichts, auch nicht bei seiner ENDGAME-Kollegin Elena Schulz, beide im Dienste des Kreml (via Rossotrudnichestvo).

Bei ENDGAME / PEGADA – nichts.

Alexej Danckwardt, der Linke Leipziger Stadtrat, Kontaktmann für Dugin, – nichts. Ebenso bei Dugins Gewährsleuten propagandaschau, Elsässer, hinter-der-fichte, Mark Bartalmai, Evelyn Pietzá, Yasmine Pazio, Neopresse, wahrheitsbewegung usw – nichts.

Übrigens hat der Deutschlandfunk auch nichts gemerkt – er bringt genau heute einen Bericht über NOD, ohne den Tag zu erwähnen…

.

NOD hat ihn gefeiert, mit qualitativ hochwertigen Fotos – wichtig ist nicht die Aktion, sondern was im Netz davon hängen bleibt (oben im Foto: Fedorov und Katasonova, seine Assistentin, die wir doch schon gut kennen, zB vom Eurasischen Weihnachtsvideo als Kalaschnikoff-Schamanin). Die Katasonova zeigt die Fotos, auf denen sie wirklich hübsch aussieht (sie modelt ja auch für aeroflot), auch alle stolz auf ihrer vk-Seite
http://vk.com/mvkatasonova?w=wall106963511_34477
„heute 11:35 am“
Da kann man sich nicht verkneifen weiterzuscrollen, um dann auf den Post zu stoßen: „Обама отправляет в Сирию спецназ.
Куда именно, стесняюсь спросить: в Дамаск или в Эр-Ракку?
Сильно сомневаюсь, что в Дамаске их кто-то ждёт.“
(Damaskus = Freie Syrische Armee, Rakka = IS. Die Putinisten-Erzählung geht ja so, dass Obama in Wirklichkeit IS unterstützt…)
und der post ist illustriert mit einem Foto, das ein Männerpärchen, einer davon Soldat, bei inniger Umarmung und Kuss zeigt.
Klar, das Foto ist von 2012 und zeigt einen Marine bei der Heimkehr aus Afghanistan… nee Katasonova hat auch nix anderes behauptet!
Dieses Foto wollen wir euch auch nicht vorenthalten. Es zeigt Zar Putin im Dreigespann mit Bürger Minin und  Fürst Posharski, den Anführern des Volksaufstandes russischen Volkserhebung gegen die polnisch-litauische Besetzung 1611/12, auf welches Ereignis der Gedenktag ja Bezug nimmt.
und weiter unten verlinkt sie ein Video der „Anstalt“… (sowas stört die Jungs aber nicht)

Die Nationalisten haben ihn gefeiert („Auch die russischen Nationalisten gingen heute in Moskau auf den Russischen Marsch mit den Parolen „Russland ohne Putin!“ und „Freiheit für Demuschkin!“ (Demuschkin, ihr Anführer, verhaftet vor dem Russischen Marsch)“)

.

und natürlich einige Russen

Der „Chirurg“ ist auch zu sehen, Putins Spezi mit seinen Nachtwölfen

Advertisements

2 Gedanken zu “Moskaus 5. Kolonne in D feiert nicht den Tag – was ist da los?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s