OMV – Rainer Seele

Auch die OMV  (früher Österreichische Mineralölverwaltung, ÖMV), ein integriertes, internationales Öl- und Gasunternehmen, am 1. Juli von dem deutschen Manager Rainer Seele übernommen, freut sich über RIesenaufträge. Seele, der bisherige Wintershall-Chef ist im Lauf der Jahre vor allem durch seine Nähe zu Gazprom aufgefallen.

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Vor allem jenes, das sich dem interessierten Chronisten vorige Woche auf dem Internationalen Wirtschaftsforum im russischen St. Petersburg bot. Da standen sie in Erwartung einer großen Unterschrift – die Gazprom-Führungsriege und ihre deutschen Freunde im Gazprom-Ausstellungsstand. Konzernchef Alexej Miller unterhielt den deutschen Ex-Kanzler Gerhard Schröder sichtlich mit Spaß und guten Anekdoten. Dann kam Rainer Seele. Eine Umarmung folgte der anderen, ein Schulterklopfen dem nächsten. So als habe man schon gemeinsam die Schulbank gedrückt, boxten sich der Deutsche und Gazprom-Vizechef Alexandr Medwedjew gegenseitig auf die Brust.

diepresse, 4. Sept. 2015

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s